fbpx

Stephan Geisler

Malsamstag, 04. März – Time to Eat

59,00 

inkl. MwSt. 

Es gibt so wunderbare Dinge zu essen, nur in dem Moment, in dem wir ESSEN malen möchten, müssen wir plötzlich ganz andere Parameter ansetzen. Ich selbst bin kein Burgerfan, aber die Form des Burgers mit allen Details ist gut malbar. Eine Erbsensuppe ist nicht so gut malbar, wie ein knackiger Salat und ein Rieseneisbecher mit Früchten lässt sich besser malen als Milchreis. Es geht als nicht nur um Essbares, sondern um zum Essen Zubereitetes und dabei ist alles möglich.

Die Malsamstage sind eine intensive Trainingseinheit. Wir arbeiten parallel an 8-12 Blättern in ca. 30×40 cm nach festen Arbeitsschritten und Zeiteinheiten. Ich führe den ganzen Tag durch den Malprozess, ich male mit und streame meinen Malprozess live. Es können jederzeit Fragen gestellt werden. Nach dem Maltag kann jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer seine Ergebnisse auf ein vorbereitetes Padlet hochladen und ich fertige anschließend einen Korrekturfilm zu den Arbeiten an. Und natürlich kann auf dem Padlet jeder die Ergebnisse des anderen sehen und auch konstruktiv kommentieren. Ein Riesenspaß und eine wirklich intensive Trainingseinheit.

Übersicht der Einheiten:

  • 10-12 Uhr
  • 13-15 Uhr
  • 16-18 Uhr

 

Weitere Themen für das Jahr 2023: 

 

Und jeder, der noch nicht an einem Maltag mitgemacht hat,
kann an einem Tag gratis schnuppern, sprich gratis teilnehmen.